56. Internationaler BICOM-Kongress

 

Internationaler Kongress des Internationalen Medizinischen Arbeitskreises BICOM Resonanz-Therapie vom 29 April bis 01. Mai 2016 in Fulda

Motto: BICOM Bioresonanz – Eine Therapie erobert die Welt

Vorträge – Schwerpunkte – Referenten:

  • Begrüßung und Eröffnung
    Florian Sinn, Geschäftsführer Regumed
  • Das Leben – ein Resonanztheater
    Dr. phil. Ludwig Hasler, Zollikon, Schweiz
  • Neuigkeiten aus dem Hause Regumed
    Florian Sinn, Geschäftsführer Regumed
  • Moderne Chakra-Therapie – Neue Aspekte in der Therapie chronischer Patienten. Einsatz bei Energiemangel, Abwehrschwäche und Hormonstörungen
    Dr. med. Jürgen Hennecke, Aachen, Deutschland
    Simone Maquinay, Bicom Therapeutin, Aachen, Deutschland
  • Einfach schmerzfrei: Behandlung über Golgi-Punkte bei Fersensporn, Coxarthrose und Tennisarm
    Sven Peters, Heilpraktiker, Kempten, Deutschland
  • Effektive, begleitende Bicom Therapie in der Palliativ-Behandlung von Krebspatienten
    Dr. Esra Kirsever, Fachärztin für Geburtshilfe, Istanbul, Türkei
  • Zuckersüßes Blut: Diabetes mellitus – Autoimmunologischer Diabetes
    Irene Kolbe, Heilpraktikerin, Hannover, Deutschland
  • Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) – das Chamäleon in der Zahnmedizin
    Dr. med. dent. Cornelia Wolschner, Zahnärztin, Berlin, Deutschland
  • Virale Belastunge bei Krebs: Vorstellung eines komplementären Therapiekonzeptes
    Jana Böseler-Adler, Heilpraktikerin, Travemünde, Deutschland
  • Nocebo-Effekt: Es kommt auf jedes Wort an
    Dr. med. Thomas Heller, prakt. Arzt, Bad Schwalbach, Deutschland
  • Gibt es zur Erklärung des Wirkprinzips der Bioresonanz einen Begriff, der leichter verstanden und akzeptiert wird?
    Hans Brüggemann, Gründer und ehemaliger Geschäftsführer von Regumed
  • Wenn die Gefühle Achterbahn fahren: ADHS im Kindes- und Erwachsenenalter
    Esther Röder, Heilpraktikerin, Hofbieber/Schwarzbach, Deutschland
  • Einfache Kontrolle des Therapiefortschritts über Ohrakupunkturpunkte
    Dr. med. Barbara Irmler, praktische Ärztin, München, Deutschland
  • Wechseljahre des Mannes: Schicksal oder Chance?
    Norbert Lindner, Heilpraktiker, Zeuthen, Deutschland
  • Therapie von Umweltbelastungen über eine Einzelfrequenz
    Matthias Jacob, Heilpraktiker, Essen, Deutschland
  • Endokrine Drüsen – energetische Zusammenhänge und Therapieoptionen
    Dr. med. Sabine Rauch, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Simlangsdalen, Schweden
  • Der Psoasmuskel als Schlüssel zu körperlichem und emotionalem Wohlbefinden
    Dr. med. vet. Helga Oberwittler, Radolfzell, Deutschland
  • Welche Rolle spielt das lymphatische System bei der Behandlung chronisch kranker Patienten
    Wilma Meuwissen, Bicom-Therapeutin, Echt-Pey, Niederlande
  • Mobilitätsprobleme: wenn der Bewegungsapparat blockiert ist – bei Hund, Katze, Mensch
    Erika Kalbfleisch, Tierheilpraktikerin, Darmstadt, Deutschland
  • Integration der Bioresonanztherapie in eine bestehende allopathische Behandlung
    Marcel Riffel, Heilpraktiker, Ostfildern, Deutschland
  • Umweltgifte und Nanopartikel: kleine Ursache – große Wirkung
    Dr. med. Michael Wagner, Facharzt für Allgemeinmedizin, Villingen-Schwenningen, Deutschland
  • Wenn die Hormone verrückt spielen: zurück zum intakten Hormonhaushalt
    Brigitte Jocher, Heilpraktikerin, Osten, Deutschland
  • Kongress-Workshop: Chronische Entzündungen und die Bedeutung der Milieuregulierung
    Iris Fischer-Röhrs, Tierärztin, Steyerberg, Deutschland
    Thematik:
    Milieuregulierung durch:
    – Übersäuerung des Gewebes beseitigen
    – Darmbehandlungen
    – Entgiftung
    – Ausleitungsorgane öffnen und stabilisieren
    – gezielte Vitamin-, Spurenelemente- und Mineralstoffsupplementierung
    – Therapiekonzepte

Vortrag: Gesunde und gute Ernährung von Hunden

Themen:

  • Krankheiten durch falsche Ernährung
  • Wie halte ich meinen Hund gesund?
  • Fell- und Hautprobleme
  • abschliessende Frage- und Diskussionsrunde

Termin: Mittwoch, 18.04.2012 um 18:30 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden

Ort: Gabi´s Hundesalon, Sensfelder Hof 10, 64331 Weiterstadt – Gräfenhausen

Anmeldung unter: Gabi´s Hundesalon, Telefon Nr. 06150 – 504 8146
oder unter Email: bausch-gabi@t-online.de

Wie wird mein Hund gesund alt?

Lang lebe mein Pudel!

Interessantes und Wissenswertes zum Thema Gesund Älterwerden bei Hunden.

  • Wann ist ein Hund ein „Senior“?
  • welche körperliche Beschwerden treten im Alter?
  • Wie macht sich „Altern“ beim Hund bemerkbar?
  • Ernährung, Haltungsbedingungen, Spielen und Auslauf im Alter
  • Wie kann ich als Besitzer die Lebensqualität meines Hundes positiv beeinflussen? 

Mit Erfahrungsberichten von Hundebesitzern und aus meiner Tierheilpraxis

Termin: Donnerstag, 12.11.2009 von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Kosten: Eintritt für Mitglieder frei

Ort: Pudelverein Darmstadt, Vereins-Gaststätte Zum Aulenberg, Weiterstadt

Homöopathie bei Hunden

Homöopathie bei Hunden

Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zu Geschichte der Homöopathie und deren Einsatz bei unseren Hunden.

– Das Wesen der Homöopathie
– Potenzierung – Was bedeuted das?
– Hilft die Homöopathie wirklich?
– Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für Homöopathie?

Der Vortrag bietet Ihnen einen Einblick in die Homöopathie. Welches Möglichkeiten und Heilungschancen bietet sie? Vorteile und Nachteile zur Allopathie.

Erfahrungsberichte von Hundebesitzern und aus meiner Tierheilpraxis zeigen den erfolgreichen Einsatz bei den verschiedenen Krankheitsbildern bei unserer Haustiere auf.

Termin: Freitag, 23.10.2009 von 19:00Uhr – 20:30 Uhr

Kosten: Eintritt frei

Ort: Sporthundeverein Darmstadt Süd, Eschollbrücker Strasse 200, 64295 Darmstadt.

Lästlinge, Schädlinge, Parasiten

Ektoparasiten beim Hund

Interessantes und Wissenswertes zum Thema Parasitenbefall und Auswirkungen bei Hunden.

  • Unterscheidung zwischen Ektoparasiten und Endoparasiten
  • Flöhe, Zecken, Milben, Läuse und Haarlinge
  • Befall und Krankheitsübertragung
  • Wie bekommt sie mein Hund und wie wird er sie wieder los?
  • Vorbeugung und naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten
  • Geht es immer ohne Chemie?
  • Was ist auch für den Mensch gefährlich oder übertragbar?

Der Vortrag vermittelt Ihnen Kenntnisse und Informationen zum Erkennen, Vermeiden und der Behandlung von Parasitenbefall. Außerdem erfahren Sie welche Krankheiten von Parasiten übertragen werden und welchen Verlauf die entsprechenden Erkrankungen nehmen können.

Mit Erfahrungsberichten von Hundebesitzern und aus meiner Tierheilpraxis

Termin: Freitag, 08.05.2009 von 19:30 Uhr – 22:00 Uhr

Kosten: Eintritt für Mitglieder frei

Ort: Pudelverein Darmstadt, Vereinshaus des Sporthundevereins Darmstadt, Eschollbrücker Stasse, Darmstadt

Lang lebe Ihr Haustier – aber wie?

Lang lebe Ihr Haustier  – aber wie?

Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zum Thema Ernährung unserer Hunde.

– Was is(s)t notwendig?
– Was is(s)t gesund?
– Und was is(s)t wirklich gut?

Der Vortrag bietet Ihnen einen Einblick in die Zusammensetzung ausgewogener Ernährung, Vor- und Nachteile von industriell hergestelltem Fertigfutter und artgerechter Ernährung.

Erfahrungsberichte von Hundebesitzern und aus meiner Tierheilpraxis zeigen den engen Zusammenhang zwischen Ernährung und verschiedenen Krankheitsbildern bei unseren Haustieren auf.

Termin: Dienstag, 17.03.2009 von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Kosten: 10 € incl. Getränke

Ort: Institut für Entspannung und ganzheitliche Gesundheit
Taunusstrasse 27, 64572 Büttelborn.

Vortrag gewünscht?

Sie möchten einen Vortrag buchen?

Sie suchen für Ihren Vereine oder für eine Gruppe von interessierten Tierbesitzern eine Referentin mit umfangreichem Praxiswissen?

Sie suchen einen Vortrag zu einem bestimmten Thema aus dem Gebiet der Naturheilverfahren?

Ich stelle Ihnen nach Ihren Wünschen Vorträge oder Workshops zu den gewünschten Themen zusammen. Sie können die Zeitrahmen bestimmen ( von einer Stunde bis zu einem ganzen Tag).

Kosten erfahren Sie im persönlichen Gespräch oder auf Anfrage.

Anfragen bitte über das Kontaktfomular.