Leistungen und Gebühren

300x1050_Hund_GIFDa jedes Tier mit einem ihm eigenen Krankheitsbild in meine Praxis kommt und individuell behandelt wird, ist es sehr schwierig, einen allgemein gültigen Kostenrahmen im Vorfeld z. B. am Telefon abzustecken, oder – wie von manchem Patientenbesitzer gewünscht – einen Kostenvoranschlag abzugeben.

Um Ihnen einen kleinen Überblick zu geben, habe ich hier ein paar Informationen zusammen gestellt:

Alles beginnt mit einer eingehenden Anamnese (auch Erstgespräch genannt), in dem ich alle wichtigen Informationen zusammentrage. Dazu gehören die Lebensgeschichte und der bisherige gesundheitliche „Leidensweg“ des Tieres, aber auch die Futter- und Trinkgewohnheiten, Medikamenten- und Impfgaben, Aktivitäten, und vieles mehr. Dieses Gespräch inclusive einer umfangreichen körperlichen Untersuchung des Patienten dauert in der Regel etwa 60 bis 90 Minuten. Hierfür berechne ich 95 Euro.

Erst nach der Anamnese und eventuell notwendiger weiterer Untersuchungen kann der Behandlungsplan erstellt und mit Ihnen zusammen festgelegt werden. Da ab diesem Moment Art und Umfang der Behandlung bekannt sind, ist es mir dann möglich, Ihnen die voraussichtlich auf Sie zukommenden Kosten zu nennen.

Entscheidend ist, in welchem Zustand mir Ihr Tier vorgestellt wird. Je früher die Möglichkeit besteht, in das Krankheitsgeschehen einzugreifen, desto besser sind die Chancen, die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Leider kommen immer noch sehr viele Tierbesitzer erst, wenn schulmedizinisch schon alles ausgeschöpft, das Tier „austherapiert“ ist oder im schlimmsten Falle das „Einschläfern“ droht. Dann ist es natürlich auch für mich als Tierheilpraktikerin schwer, einen schnellen Erfolg zu erzielen. Manches Mal kann ich dann nur noch die Leiden lindern und in einen sanften Tod begleiten.

Kommen Sie jedoch bereits im Anfangsstadium einer Erkrankung zu mir oder noch besser natürlich präventiv, halten sich Zeit und Kosten in einem sehr erträglichen Rahmen.

Weiterführende Behandlungen und die damit verbundenen Kosten könnten z. B. sein:

  • Akupunktur (Laser oder mit Nadeln) für 55 Euro pro Behandlung
  • BICOM Bioresonanz-Therapie für 60 Euro pro Behandlung
  • TimeWaver med Analyse (Organe, Übersicht Belastungen, Aura, Meridiane) sowie deren Balancierung mit individuellen Intervallen für 4 Wochen 120 Euro.
    Weitere Analysen und Balancierungen wie z. B. geopathische und elektromagnetische Belastungen, Ängste, Belastungen durch Fremdenergien, etc. sind möglich, Kosten dann nach Aufwand und Absprache
  • Erstellung eines individuellen Futterplanes für 55 Euro bis 100 Euro je nach Umfang
  • individuelle Beratung nach Zeitaufwand pro Stunde 55 Euro
  • Blutegeltherapie je nach Menge der eingesetzten Egel und der Dauer der Behandlung ab 60 Euro
  • Biomolekulare Organotherapie (Spritzenkur mit 10 Spritzen) für 75 Euro zzgl. der Kosten für die jeweiligen notwendigen Organopräparate
  • Fahrtkosten pro gefahrenem Kilometer mit 1,19 Euro

Diese Aufzählung ist nicht vollständig, sondern soll Ihnen nur im Vorfeld die Möglichkeit bieten, sich zu informieren. Gebühren zu anderen Therapien oder Behandlungen  erhalten Sie auf Anfrage.

Um die Kosten für Sie als Tierbesitzer niedrig zu halten, erfolgt die Bezahlung immer direkt nach der Behandlung in bar. Selbstverständlich erhalten Sie eine Quittung oder Rechnung. In den o. g. Beträgen ist die aktuellen Umsatzsteuer berücksichtigt.